HOME  > Veranstaltungen  > HS 12/13  > ART
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
>
- PGZ/SPS
  
- Synal
  
  
- Pauss
  
- Fasel
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
PGZ und SPS

Die Allgemeine Relativitätstheorie und ihre Anwendungen

Samstag 29. September 2012, um 09:00 Uhr
Universität Zürich, Hauptgebäude Zentrum, Rämistrasse 71, KOL-F-118

/events/ws1213/event.20120929/gravitationslinse_150.jpg
Der kompakte Galaxienhaufen Abell 2218 mit einer Vielzahl von verzerrten Abbildern einer Hintergrundsgalaxie. Es ist eines der besten Beispiel von "strong lensing" durch Galaxienhaufen. (Quelle: astronomy.meta.org und hubblesite.org).

ART Poster   Vor 125 Jahren wurde die Physikalische Gesellschaft Zürich gegründet.

Die PZG und Swiss Physical Society SPS veranstalten deshalb am 29. September 2012 an der Uni Zürich eine Tagung zum Thema

Die Allgemeine Relativitätstheorie und ihre Anwendungen .

Es sind am Vormittag vier Vorträge geplant:

  • Prof. Dr. Domenico Giulini, Hannover: Hauptsache vorwärts? Einsteins ungerader Weg zur Allgemeinen Relativitätstheorie.
  • Prof. Dr. Bernard Schutz, Potsdam: Gravitationswellen: Dem Universum zuhören!
  • Prof. Dr. Michael Kramer, Bonn: Tests der allgemeinen Relativitätstheorie und alternativer Theorien mit Binärpulsaren
  • Prof. Dr. André Stefanov, Bern: Relativistische Effekte auf Atomuhren

Die Details finden Sie im Programm.

Zu dieser Veranstaltungen sind weiterführende Dokumente verfügbar

File Format Grösse Download
mit 1 Mbps
Programm PDF 45.7 kB <10 Sekunden
Poster zur Veranstaltung PDF 770.3 kB <10 Sekunden
Vortrag D. Giulini: Einsteins ungerader Weg PDF 2.7 MB 28 Sekunden
Vortrag B. Schutz: Gravitationswellen PDF 13.3 MB 2.3 Minuten
Vortrag A. Stefanov: Rel. Effekte auf Atomuhren PDF 2.0 MB 20 Sekunden
Bild Vortrag M. Kramer JPG Image 1.9 MB 19 Sekunden
Bild Publikum JPG Image 2.0 MB 20 Sekunden


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.