HOME  > Veranstaltungen  > FS 16  > Kühlung eines Nanopartikels in einer Optischen Falle
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
- Gross
  
  
>
- Novotny
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Prof. Dr. Lukas Novotny
ETH Zürich

Kühlung eines Nanopartikels in einer Optischen Falle

Donnerstag 26. Mai 2016, um 19:30 Uhr
ETH Hauptgebäude Hörsaal HG G5, Rämistrasse 101

/events/ss16/event.20160526/novotny_cooling_150.jpg
Kühlfalle (Quelle ETH Zürich)

Ein Nanopartikel im Hochvakuum wird im Fokus eines fokussierten Laserstrahls gefangen und seine harmonische Bewegung wird mit einem parametrischen Regelkreis auf 500 Mikrokelvin abgekühlt. Diese Temperatur entspricht ungefähr 50 Oszillationsquanten.

Die harmonische Oszillation des Nanopartikels erreicht Gütefaktoren von mehr als 109 und die verbleibende Dämpfung wird von Photonenimpulsen bestimmt.

Das gefangene Nanopartikel ist ein ideales Modellsystem für die Untersuchung von Nichtgleichgewichtsdynamik und nichtlinearen Prozessen und bietet sich an als Sensor für ultraschwache Kräfte


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.