HOME  > Veranstaltungen  > FS 12  > Fhrung in der Urania-Sternwarte
PGZ .
Physikalische Gesellschaft Zürich
. . .
  
<br>
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
>
- Sternwarte
  
- Meuwly
  
- Biland
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
<br>
  
  
  
.
Vorstand

Fhrung in der Urania-Sternwarte

Dienstag 6. März 2012, um 20:00 Uhr
Sternwarte Urania, Eingang rechts vom Rest. Lipp

/events/ss12/event.20120306/sternwarte_150.jpg

Ablauf der Fhrung

Eine kleine Einfhrung in die Astronomie und Vorstellung des Teleskops. Bei guter Sicht: Einstellungen auf Mond, Planeten und Sterne. Ergnzende Erluterungen zur rumlichen und zeitlichen Dimension des Alls.

Je nach Ihren Interessen geht der Demonstrator gerne auf spezifische Fragen ein oder zeigt Ihnen Besonderheiten, welche an diesem Abend sichtbar sind. Die Demonstratoren gewhrleisten bei jedem Wetter eine attraktive und interessante Fhrung fr das geladene Publikum.

Im 50 Meter hohen Turm hat man eine eindrckliche Sicht ber die Stadt. In der Mitte des Kuppelraums steht das ber 100-jhrige Teleskop, das Sie kennen lernen knnen. Die Atmosphre unter der majesttischen Sternwartenkuppel und die durch Bilder und Animationen untersttzten Vortrge machen einen Sternwarten-Besuch auch bei schlechtem Wetter lohnenswert.

Treffpunkt

Dienstag, 6. Mrz, 20 Uhr, Urania-Sternwarte Zrich, Uraniastrasse 9, Eingang der Sternwarte rechts vom Restaurant Lipp.

Bei Versptung knnen Sie durch das Restaurant Lipp und mit dem Lift nach oben fahren.

Die Fhrung findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist beschrnkt auf 40 Personen. Bitte melden Sie sich bis am 2. Mrz 2012 an, entweder
  • per Post an Prof. Philippe Jetzer, Universitt Zrich, Institut fr theoretische Physik, Winterthurerstr. 190, 8057 Zrich,
  • telefonisch unter 044 635 58 19,
  • oder per mail an jetzer@physik.uzh.ch


[Wegbeschreibungen]   [Veranstaltungs-Uebersicht]

. . .
  
.